Seitentemplate für Wordpress erstellen

wp_logoUnterschiedliche Templates für verschiedene Seiten in Wordpress erstellen. Eine Seite ohne oder mit einer anderen Sidebar, der header soll ein anderes Bild bekommen. Es gibt viele Möglichkeiten das Aussehen einer bestimmten Seite zu verändern.

 

 

Die vorhandene “page.php” kopieren und umbenennen, ist die einfachste Möglichkeit.

 

Im folgenden Beispiel wird eine Impressum-Seite ohne Sidebar erstellt. Die Datei bekommt den Namen “page-ohne-sidebar.php”.

 

Beispiel: “page.php” jetzt “page-ohne-sidebar.php”

<?php 
get_header();
?>
<div id="container">
    <div id="content">
    .....

<?php get_sidebar(); ?>
</div>
<?php get_footer(); ?>

 

 

Damit Wordpress die Seite erkennt, muss dem Template ein eindeutiger Name zugewiesen werden. Dieser wird ganz oben in der Datei mit “Template Name” vergeben.

page-ohne-sidebar.php

<?php 
/*
* Template Name: ohne sidebar
*/
get_header();
?>

 

 

Nach dem Speichern erscheint der “Template Name” bereits im Benutzermenü unter “Seiten erstellen” oder “Seite bearbeiten”. In den Attributen ist jetzt noch ein Auswahlmenü für die Seiten-Templates.

 

Vorher

Nachher

attribute page-attribute

 

 

In unserem Beispiel wollen wir die Sidebar entfernen und die Breite für den Textbereich anpassen.

page-ohne-sidebar.php

<?php 
get_header();
?>
<div id="container”>
    <div id="content" class=”ohne-sidebar">

   .....

</div>
<?php get_footer(); ?>
  • Dem Content wird eine Klasse vergeben um ihn in der style.css definieren zu können.
  • Die Funktion “get_sidebar” wird entfernt, so wird die Sidebar im Template nicht mehr aufgefufen.

 

 

Jetzt muss die Breite in der “style.css” noch vergeben werden. Dazu wird folgender Code eingefügt.

style.css

#content.ohne-sidebar  { 
    margin: 0 auto;
    width: 900px;
}

 

Dies ist natürlich nur ein Beispiel. Die Definition in der style.css ist in jedem Theme je nach Gestaltung des Entwicklers unterschiedlich. So kann es sein, dass die Breitenangabe im Container erfolgen muss.

 

 

In der Gestaltung des Templates sind natürlich keine Grenzen gesetzt und bleibt der Kreativität des Entwicklers überlassen.

 

 

Weitere Informationen:

Sidebar erstellen

Sidebar in verschiedenen Seiten

Navigationsmenü in Wordpress Themes einbauen

Formatvorlagen PostFormats in Wordpress

Wordpress Theme selbst erstellen

Wordpress Child-Theme erstellen

 


Kommentare   

-1 #7 Manni 2013-06-14 17:22
Hallo Eva,

im WP-Frontend kann man keine PHP-Dateien kopieren oder bearbeiten. Dort können nur Einstellungen vorgenommen werden, die meist in der Datenbank gespeichert werden.

Dateien werden per FTP auf den Server geladen bzw. heruntergeladen . Dazu wird ein FTP-Programm wie z.B. "Filezilla" benötigt.

Zum Bearbeiten von Dateien verwendet man Editoren wie "Notepad++". Der Windows-Editor ist nicht geeignet.
Zitieren
0 #6 Eva 2013-06-12 18:32
Und wie kann ich im WP Frontend die page.php kopieren?

Ich hab ein Theme heruntergeladen , dass ich gerne anpassen möchte, arbeite aber dazu im WP-Frontend.

Bin Newbie, gibts da Editoren, Programme etc. womit ihr arbeitet?
Zitieren
0 #5 Manni 2013-02-13 14:41
Hallo Svenja,

du kannst get_sidebar direkt unterhalb von get_header setzen.

Die style.css muss entsprechend angepasst werden.
Zitieren
0 #4 Svenia 2013-02-13 14:18
Hey! Super erklärt! Ich möchte die rechte Sidebar nun nach links bringen, was muss ich tun?
Zitieren
0 #3 Simon 2012-11-02 13:16
Wirklich klasse erklärt!
Vielen Dank!
Zitieren
0 #2 Ania 2012-06-27 18:28
Wirklich super erklärt. Ich hab mich bisher immer vor Seitentemplates gedrückt, weil ich dachte, dass es bestimmt kompliziert ist. Diese Erklärung speicher ich mir!! Dankeeeeee!
Zitieren
0 #1 Dominik Stauffer 2012-01-28 09:56
Danke, für die gute Anleitung. In der regel fehlt immer ein entscheidender Punkt, oder wird besser gesagt als selbstverständl ich vorausgesetzt. Hier ist das aber alles echt 1A
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren